Heimatverein Unterhof

                                                                                                                                                                                                          

Startseite Vereinsinfo

Aktuelles

Termine Ortsgeschichte

Einwohner

Lage Sehenswertes Kontakt Links Natur

und

Kultur

Menschen

im

Unterhof

Datenschutzerklärung

 

2020

 

 Winterwanderung 18. Januar

Bei Wolken verhangenem Himmel und wetterfest ausgestattet starteten 41 Wanderfreudige, darunter elf Kinder, im Ortskern von Unterhof zur diesjährigen Winterwanderung des Heimatvereins. Am Leimbach entlang ging es nach Dielheim, durchs Industriegebiet, vorbei am Gewann Linsengrund und durch das Wohngebiet Richtung Autobahnunterführung Waldstraße. Am Sportplatz vorbei führte der Weg weiter zum Spielplatz „Teufelskopf“.

Hier wartete schon der Verpflegungswagen auf die Wanderer, und es gab die obligatorische Rast mit allerlei Stärkungen in flüssiger Form. Nach dieser Verschnaufpause ging es ein kurzes Stück weiter durch den Wald und schließlich erreichte die Gruppe die Weinberge am Mannaberg und somit schon die Rauenberger Gemarkung.

Fotos: Jochen Fuchs

Mit herrlichem Blick auf Rauenberg und die im Hintergrund liegende Rheinebene ging es bergab in den Ort. Jetzt war es nicht mehr weit bis zum Ziel, dem Gasthof Frohmüller, wo die „Autofahrer“ bereits auf die „Fußgänger“ warteten, um gemeinsam mit ihnen einen gemütlichen Abend zu verbringen.

Zum Glück hatten die Regentropfen nur kurzzeitig ihren Weg aus den Wolken gefunden, so dass bei der Ankunft in Rauenberg schließlich sogar die Sonne schien.